Im Urwald begegnen sich die Menschen ganz natürlich und ungeniert.

Das ist der Schlüssel zu Deinem Wohlbefinden. Keine Blockaden, sondern Freiheit.

 

Denn ursprünglich waren wir einmal ganz authentisch und komplett. Als Kind in unserem eigenen Urwald. Dort hatten wir die Freiheit, ohne Etikette und völlig nach unseren Impulsen zu leben. Im Laufe unseres Lebens sind jedoch diese freien und unverstellten Momente immer weniger geworden. An ihre Stelle sind Glaubenssätze sowie eingefahrene Muster und Gewohnheiten getreten, die sich in unserem Erwachsenenalter irgendwann als blockierend und einschränkend zeigen. So wird aus dem Urwald von einst eine Art Sehnsuchtsort.

 

Die gute Nachricht dazu ist:

Wenn wir lernen, wieder achtsam auf Etikette zu pfeifen, erlangen wir mehr und mehr diesen wahrhaftigen Zustand zurück.