• Bianca - Mahril

Mahril: Äußere Etikette tötet innere Achtsamkeit.

Das Gold liegt in der Erde.

Und zwar in deiner. Nicht außen.


Wenn wir unseren eingefahrenen Strukturen und Mustern folgen, ohne sie zu prüfen und zu hinterfragen - und obwohl wir leise in uns merken, dass da etwas schräg ist - sind wir auf dem besten Weg, langfristig in uns ein Tarantino-Massaker anzurichten.

Unsere Achtsamkeit uns selbst gegenüber wird gekillt.


Den äußeren Anforderungen und Etiketten wird Genüge getan. Und das meistens nur,

um zu … Das an sich ist nicht „schlimm“. Wenn ich es denn bewusst tue und mir meiner Handlung völlig klar bin.


Wenn ich aber durch die im Hintergrund laufenden Programme (Konditionierungen, Glaubenssätze Gewohnheiten usw.) bestimmt werde und mich dadurch so verhalte,

wie ich es eigentlich gar nicht möchte, geht das auf Kosten meiner Authentizität und Wahrhaftigkeit. Auf Dauer wird das anstrengend und erschöpfend.


Du hast die Wahl.